Menu
Mon Jänner 28 02:45 2019 Kategorien Produktmitteilungen, Unternehmensnachrichten

Nokian Hakkapeliitta LT3 – Neuer Premium-Winterreifen für leichte Nutzfahrzeuge

Der neue, nordische Winterreifen Nokian Hakkapeliitta LT3 bietet hervorragenden Grip und Fahrstabilität in Kombination mit einer robusten Struktur und hervorragender Lebensdauer. Der Reifen wurde für den anspruchsvollen Wintereinsatz entwickelt und ist ein zuverlässiger und sicherer Begleiter – ob auf vereisten Straßen oder schneebedeckten Baustellen. Um die Haltbarkeit dieses speziellen Winterreifens zu maximieren, hat Nokian Tyres jetzt die weltweit ersten Reifen mit Edelstahl-Spikes vorgestellt. Diese sind speziell auf eine starke Beanspruchung zugeschnitten. Der neue Nokian Hakkapeliitta LT3 ergänzt die modernisierte Nokian Hakkapeliitta Winterreifenfamilie. Die vielfältige Nokian Hakkapeliitta Familie umfasst Neuheiten für Pkw, SUVs und Kleintransporter.

Nokian Hakkapeliitta LT3 – Neuer Premium-Winterreifen für leichte Nutzfahrzeuge

Der neue Nokian Hakkapeliitta LT3 wurde speziell für den anspruchsvollen Wintereinsatz entwickelt und bietet modernste Sicherheit, Fahrstabilität und Langlebigkeit für den professionellen Einsatz, aber auch für alltägliche Fahrten. Neben den hervorragenden Wintereigenschaften, der extrem widerstandsfähigen Reifenkonstruktion und der hohen Laufleistung zeichnet sich der Nokian Hakkapeliitta LT3 vor allem aber durch die einzigartigen und innovativen Spikes und eine erhöhte Profiltiefe aus. Nokian Tyres, der Erfinder des ersten Winterreifens und Halter von über hundert Sicherheitspatenten, hat die Spikes des Nokian Hakkapeliitta LT3 komplett überarbeitet und diese dabei speziell auf den Einsatz unter rauen Winterbedingungen zugeschnitten.

Um jeden Kundenwusch berücksichtigen zu können, bietet Nokian Tyres den Nokian Hakkapeliitta LT3 in 16 verschiedenen Größen von 16 bis 20 Zoll an. Der Geschwindigkeitsindex liegt bei Q (160km/h), Verbrauchern wird der neue Reifen ab Herbst 2019 zur Verfügung stehen.

Schlüsselmärkte für den Nokian Hakkapeliitta LT3 sind nordeuropäische Länder, Nordamerika, Mitteleuropa und Russland. Der Reifen wird mit und ohne Spikes produziert, in Deutschland allerdings nur in der Variante ohne Spikes verkauft. Diese Version des Nokian Hakkapeliitta LT3 wurde entwickelt und getestet, um auch in den Regionen maximale Wintersicherheit zu bieten, in denen die Verwendung von Spikes nicht erlaubt ist.

Erstklassige Wintersicherheit

Der Anspruch an Fahrzeuge und Reifen ist im Winter besonders hoch: Hier stellt der Reifen mit seiner direkten Verbindung zwischen Fahrzeug und Straße einen wichtigen Sicherheitsaspekt für die Insassen dar. Die größten Herausforderungen bei winterlichem Wetter und gefährlichen Straßenverhältnissen sind das Bremsen, der mangelnde Grip bei Kurvenfahrten sowie der Spurwechsel auf schneebedeckten Straßen. Je schwerer das Fahrzeug, desto wichtiger ist dabei die Traktion. Die Hakkapeliitta-Winterreifen von Nokian Tyres sind so konzipiert, dass sie selbst die extremsten Winterbedingungen sicher und zuverlässig meistern.

Das Fahren auf schneebedeckten und vereisten Straßen kann besonders mit Reifen, die nicht für diese Aufgabe ausgelegt sind, schwierig sein. Der Nokian Hakkapeliitta LT3 ist für schwere Allrad-Fahrzeuge, Pick-ups und Llkw konzipiert und ist somit der perfekte Begleiter beim Schneeräumen von Straßen oder beim Ziehen von Anhängern in den kalten Wintermonaten.

Rostbeständigkeit für zusätzliche Haltbarkeit

Das wichtigste Merkmal des neuen Nokian Hakkapeliitta LT3 ist die optimierte Spike-Technologie. Nokian Tyres neuartiges Arctic-Stud-Konzept besteht aus einem völlig neuen Spike-Modell und einem Material, das die Haltbarkeit bei starker Beanspruchung und winterlichen Bedingungen verbessert. Die Edelstahlspikes verbinden Funktionalität und Stil miteinander, wobei seine Korrosionsbeständigkeit der größte Vorteil des Edelstahlspikes bleibt: Gerade im Winter und im Arbeitseinsatz sind Reifen ständig Nässe, Frost und Streusalz ausgesetzt. Durch die Rostfreiheit der neuen Spikes erhöht sich die Widerstandsfähigkeit unter solchen Bedingungen deutlich.

Mit seinem innovativen, funktionalen Design bietet das neue Konzept extremen Grip auf rutschigen Untergründen und insgesamt mehr Sicherheit auf der Straße. Der sogenannte Ankerspike besteht aus einer neuen Bodenflanschform und einem sternförmigen Hartmetallstift. Da der Edelstahlspike nicht rostet, verfügt er über eine verbesserte Haltbarkeit unter anspruchsvollen Bedingungen. Zusätzlich zum neuen Material sind die Spikes mit Hilfe des Bodenflansches direkt auf das Spikeloch ausgerichtet. Die neuen Spikes sind 12,7 Millimeter lang und damit zwei Millimeter länger als die des Vorgängermodells. Es wird daher wesentlich länger dauern, bis sich die Spikes abnutzen“, erklärt Tommi Ajoviita, Entwicklungsleiter bei Nokian Tyres.

Der neue Nokian Hakkapeliitta LT3 verfügt über eine erhöhte Profiltiefe von 13,5 Millimetern und Modelle mit einem Tragfähigkeitsindex (LI) über 121 sogar über eine Profiltiefe von 14,5 Millimetern. Dank des zusätzlichen Profils und der erhöhten Halterung der Spikes bietet der Reifen mehr Haltbarkeit und eine bessere Kilometerleistung.

Langlebige Struktur mit verbesserter Laufleistung

Leistungsstarke und schwere Fahrzeuge stellen hohe Anforderungen an die Reifen. Um große, schwere Fahrzeug unter schwierigen Bedingungen zuverlässig auf der Straße zu halten, müssen Reifen stark und stabil sein. Der neue Nokian Hakkapeliitta LT3 verfügt über eine stabile LT-Struktur, die hohe Radlasten präzise und sicher bewältigt. Die stabile Struktur wird auch genutzt, um die notwendige Widerstandsfähigkeit durch unterschiedlich Straßenverhältnissen zu optimieren. Diese Widerstandsfähigkeit wird außerdem durch eine extrem reiß- und schnittfeste Profilgummimischung ergänzt. Die speziell für starke Beanspruchung entwickelte Arctic-Grip-Mischung bietet eine ausgezeichnete Laufleistung, Schnittfestigkeit und Beständigkeit.

Sein neuartiges, extrem robustes Reifenprofil entfernt Schnee und Schneematsch zwischen Reifen und Straße besonders effektiv. Das Design der Lauffläche verbessert Stabilität und Lenkverhalten, während die funktionellen Lamellen ausgezeichnete Traktion und Kurvenhaftung bieten. Das neue, pfeilförmige Muster weist tiefere Rillen auf, die für zusätzliche Beständigkeit gegen Schneematschplaning sowie eine optimierte Selbstreinigung bei Fahrten im Schnee sorgen.

Im Vergleich zum Vorgängermodell Nokian Hakkapeliitta LT2 wurde der neue Nokian Hakkapeliitta LT3 hinsichtlich Eis- und Schneehandling sowie Grip deutlich verbessert. Der Nokian Hakkapeliitta LT3 bietet auch bei Nässe und Schneematsch eine verbesserte Bodenhaftung.

Zusätzlicher Schutz für eine längere Lebensdauer

Wie bei allen SUV- und Kleintransportprodukten integriert Nokian Tyres auch beim Nokian Hakkapeliitta LT3 seine revolutionäre Aramid-Seitenwandtechnologie. Seitenwandschäden erfordern in der Regel den Kauf und die Montage eines Ersatzreifens. Die Nokian Tyres Aramid-Seitenwandtechnologie bietet eine neue Art von Haltbarkeit und Schutz für anspruchsvolle Fahrbedingungen. Die verwendete Aramidfaser verstärkt die Reifenseitenwand zusätzlich und macht den Reifen widerstandsfähiger gegen Stöße und Schnitte.

Das Winterwetter bietet viele Herausforderungen für Fahrer, von schnee- und eisbedeckten Straßen bis hin zu großen Rissen und Schlaglöchern, die den Asphalt schwächen und beschädigen. Die zusätzliche Widerstandsfähigkeit und Sicherheit durch Aramid-Seitenwände ermöglichen dem Fahrer eine sorgenfreie Fahrt und vermeiden gefährliche und kostspielige Reifenschäden“, sagt Ajoviita.

Patentierte Sicherheit

Für zusätzliche Sicherheit enthält die Lauffläche eine von Nokian Tyres patentierten WSI-Profiltiefenanzeige (Winter Safety Indicator). In Kombination mit einem Schneeflockensymbol zeigt die Anzeige die verbleibende Profiltiefe in Prozent an. Das Schneeflockensymbol bleibt bis zu einer Resttiefe von vier Millimetern sichtbar. Sobald die Schneeflocke nicht mehr zu sehen ist, empfiehlt Nokian Tyres, neue Winterreifen zu kaufen, um ausreichende Sicherheit zu gewährleisten.

Die Positions- und Luftdruckanzeige im Infobereich an der Seitenwand erhöhen außerdem die Sicherheit und ermöglichen eine sorgenfreie Fahrt. Der Infobereich ermöglicht es, beim Reifenwechsel den korrekten Luftdruck und die Position des Reifens zu erfassen. Komfort und Sicherheit werden durch ein zusätzliches Infofeld weiter verbessert, in dem das Anzugsdrehmoment der Schrauben eingetragen werden kann.

Nokian Hakkapeliitta LT3 – Sorgenfreie Fahrt für Winterarbeiten 

  • Sicherheit und Verlässlichkeit für extreme Winterbedingungen 
  • Die weltweit ersten Edelstahlspikes sorgen für maximale Haltbarkeit dank Korrosionsresistenz gegenüber salzigen Straßen 
  • Stärke und Stabilität für schwere Lasten

Wichtigste Innovationen:

Arctic-Stud-Konzept. Keine Korrosion, mehr sichere Kilometer. Das neue Spike-Modell verbessert den Grip und die Haltbarkeit bei starker Beanspruchung und bei winterlichen Bedingungen. Die Edelstahlspikes verbinden Stil und Funktionalität und sind korrosionsbeständig, so dass der Reifen in der Lage ist, salzigen Straßenverhältnissen standzuhalten.

Aggressives Reifenprofil mit tiefen Rillen. Effektive Entfernung von Schnee und Schneematsch. Das Design der Profilmitte verbessert die Stabilität und das Lenkverhalten, während die funktionellen Lamellen eine ausgezeichnete Traktion und Kurvenhaftung bieten. Tiefere Rillen erhöhen die Selbstreinigungsfähigkeit und Beständigkeit gegen Schneematschplaning.

Lamellen-Aktivatoren für starken Schnee- und Eisgrip. Lamellen-Aktivatoren an den Schultern der Lauffläche garantieren Fahrsicherheit unter schnell wechselnden Wetterbedingungen. Eine breitere Lamelle aktiviert die schmalere Lamelle. Diese Funktionalität bietet mehr Grip bei extremen Situationen auf der rutschigsten Straße.

Bremsverstärker. Für eine bessere Bremshaftung. Die Bremsverstärker an den Schultern des Profilblocks verbessern die Bremshaftung auf Schnee. Das gezahnte Muster der Bremsverstärker verbessert insbesondere den Grip auf Schnee.

Arctic-Grip-Mischung. Ausgezeichnete Laufleistung und Schnittfestigkeit. Die extrem reiß- und schnittfeste Profilgummimischung wurde speziell für eine starke Beanspruchung entwickelt.

Aramid-Seitenwandtechnologie. Extreme Widerstandsfähigkeit. Die extrem starken Aramidfasern verstärken die Seitenwände des Reifens und bieten mehr Haltbarkeit und Schutz für anspruchsvolle Fahrsituationen. Die Faser macht den Reifen widerstandsfähiger gegen Stöße und Schnitte.

Produktfotos und Videos hier herunterladen

Pressekontakt:

Nokian Tyres GmbH, Am Tullnaupark 8, 90402 Nürnberg

Matti Morri, Technical Customer Service Manager, Nokian Tyres, 
E-Mail: Matti.Morri @nokiantyres.com, Tel.: +358 10 4017621

Marko Saari, Global Product Manager, Nokian Tyres, 
E-Mail: Marko.Saari@nokiantyres.com, Tel.: +358 10 4017339

Zuzana Seidl, Public Relations Manager CE, Nokian Tyres, 
E-Mail: Zuzana.Seidl@nokiantyres.com, Tel.: +42 0 603578866

Stefanie Künstner, Public Relations Manager, PR-Agentur Weber Shandwick, E-Mail: SKuenstner@webershandwick.com, Tel.: +49 89 380179 19