Menu
Don August 27 11:52 2015 Kategorie Unternehmensnachrichten

Reifen überprüfen

Nokian Tyres Innovationen bringen mehr Sicherheit im Sommerverkehr zur Urlaubszeit

Fahrsicherheits-Anzeiger mit Aquaplaning-Warnung zeigt die Profiltiefe der Reifen einfach als Zahlen an, und Informationsfeld gibt den Luftdruck an. 

Vor der Urlaubszeit sollte der Autofahrer seine Reifen überprüfen. Im Sommer-Regen füllen sich die Spurrillen der Fahrbahn mit Wasser und Aquaplaning droht. Die Profiltiefe der Reifen sollte mindestens 4 Millimeter betragen, um die Aquaplaning-Gefahr zu verringern.

Aquaplaning beginnt bei 80 km/h im Regen mit neuen Sommerreifen am Auto auf gerader Straße, ergaben Tests von Reifenhersteller Nokian Tyres. Schon bei 60 km/h tritt Aquaplaning bei alten Reifen mit halber Profiltiefe auf.

Reifen mit geringer Profiltiefe haben einen deutlich längeren Bremsweg als neue Reifen bei Nässe. Mit 4 Millimetern Profil ist der Bremsweg über 4 Meter länger als bei neuen Reifen mit 8 Millimetern Profil bei Tempo 80 auf nasser Straße, stellte Nokian Tyres in Bremstests fest.

Zahlen von 8 bis 3 zeigen die Profiltiefe in Millimetern an, Tropfen warnt vor Aquaplaning

Damit Autofahrer besser die Profiltiefe ihrer Reifen überprüfen können, hat Nokian Tyres eine Innovation erfunden, die die Sicherheit erhöht: den Fahrsicherheits-Anzeiger mit Aquaplaning-Warnung.

Der Fahrsicherheits-Anzeiger mit Aquaplaning-Warnung von Nokian Tyres in den Sommerreifen zeigt dem Autofahrer die Profiltiefe einfach als Zahlen von 8 bis 3 in Millimetern an. Die Zahlen verschwinden nacheinander, wenn sich der Reifen abnutzt und seine Profiltiefe geringer wird. Ein Aquaplaning-Warnanzeiger darin warnt mit einem Tropfensymbol vor Aquaplaninggefahr. Der Tropfen bleibt bis zu 4 Millimetern Profil sichtbar. Wenn der Tropfen nicht mehr zu sehen ist, sollte man seine Reifen erneuern, um genügend Sicherheit zu haben. Diese Innovation hat kein anderer Reifenhersteller.

Wenn Aquaplaning doch eintritt, verliert der Fahrer die Kontrolle über sein Auto. Dann sollte er nicht bremsen. „Bei Schaltgetriebe, Kupplung treten. Bei Automatik, Fuß vom Gas. Nicht das Lenkrad bewegen, bevor die Reifen wieder Kontakt mit der Straße haben“, erklärt Matti Morri, Leiter des technischen Kundenservices von Nokian Tyres.

Geld sparen, ohne die Sicherheit zu vernachlässigen – die Luft in den Reifen kostet nichts

„Der richtige Reifendruck ist ein wichtiger Sicherheitsfaktor – eine Art Lebensversicherung. Wenn der Reifen zu wenig Luft hat, reagiert das Fahrzeug langsamer. Sein Bremsweg ist länger und sein Griff schlechter verglichen mit einem Reifen mit dem korrekten Luftdruck.“

Wenn nur ein einziger Vorderreifen 1 bar (100 kPa) weniger Luft als empfohlen hat, verlängert sich der Bremsweg des Autos bis zu 10 Meter auf nasser Straße, hat der ADAC getestet. Wenn alle 4 Reifen 1 bar zu niedrigen Luftdruck haben, beträgt der Seitengriff weniger als die Hälfte wie mit dem richtigen Luftdruck.

„Reifendruck alle 3 Wochen überprüfen“, empfiehlt Experte Morri den Autofahrern. „Wenn der Druck zu niedrig ist, verbraucht das Auto mehr Kraftstoff. Das sieht man an der Tankrechnung. Luft in die Reifen zu pumpen, ist dagegen kostenlos.“ Ein Reifen mit dem richtigen Luftdruck kann über einen halben Liter Benzin sparen auf 100 Kilometer, weil der Rollwiderstand bis zu 10 % geringer wird.

Luftdruck- und Montageposition-Anzeiger im Informationsfeld: der richtige Druck und die Position des Reifens am Auto beim Reifenwechsel

Der Luftdruck- und der Montageposition-Anzeiger von Nokian Tyres im Informationsfeld auf der Seitenwand bringen mehr Sicherheit. Dort können der richtige Druck und die Position des Reifens am Auto beim Reifenwechsel eingetragen werden. Eine zweite Innovation von Nokian Tyres. Komfort und Sicherheit werden weiter verbessert durch einen zusätzlichen Bereich, wo die Drehmomente für die Schrauben bei Alu-Felgen einzutragen sind. Der richtige Reifendruck macht das Fahren sicherer und das Lenken präziser, verringert Reifenschäden und spart Spritkosten.

Reifen überprüfen vor der Urlaubsreise

4 Millimeter Profiltiefe macht das Fahren sicher. Deshalb Profiltiefe überprüfen vor der Urlaubssaison.

Sind die Seitenwände der Reifen sauber, haben Sie Beulen, Risse oder Löcher?

Große Steine aus den Rillen entfernen. Steine, die sich tief in die Rillen eingegraben haben, fallen während der Fahrt nicht heraus, sondern graben sich noch tiefer in den Gummi und können Reifenschäden verursachen.

Der richtige Reifendruck ist in der Betriebsanleitung angegeben. Schwer beladen muss der Reifendruck um 10 bis 15 % erhöht werden.

Wenn zwei Reifen besser als die anderen sind, sollte man sie auf die Hinterachse aufziehen.

Tipps zur Reifen-Wartung:
https://www.nokiantyres.de/innovationen/reifeninformationen/tipps-zum-gebrauch/

Fotos Downloads Nokian Line SUV
www.nokiantyres.com/linesuv

Fotos Downloads Nokian Tyres Sommersaison
www.nokiantyres.com/summerseason-nordic 

Videos

Nokian-Sommerreifen sind vielfache Testsieger im „Auto Bild allrad“ SUV-Sommerreifen-Test 2015, bei „OFF ROAD“, ADAC und in weiteren Tests
https://youtu.be/nNDOQw2wc_U

Video Nokian Line SUV – Tough wet performer
http://youtu.be/kOD9prmIPEQ

Video Nokian zLine SUV – Tough cool performer
http://youtu.be/sYHyUmczeS4

Video Nokian Line Sommerreifen:
http://youtu.be/YbsERA80v18

Video Nokian-Sommerreifen – Testen unter Extrembedingungen
http://youtu.be/0rtIZxSnuqs

Weitere Informationen

Neue Nokian-SUV-Sommerreifen – Fahrkomfort und coole Leistung
https://www.nokiantyres.de/firma/pressemitteilung/neue-nokian-suv-sommerreifen-fahrkomfort-und-coole-leistung-2/

Nokian Line SUV Sommerreifen
https://www.nokiantyres.de/firma/pressemitteilung/nokian-line-suv-sommerreifen-fahrkomfort-und-leistung-fur-vielseitigen-suv-einsatz/

Nokian zLine SUV Sommerreifen
https://www.nokiantyres.de/firma/pressemitteilung/nokian-zline-suv-sommerreifen-coole-leistung-und-hochste-festigkeit-fur-suvs/

Nokian Line ist Testsieger im ADAC Sommerreifen-Test 2015
https://www.nokiantyres.de/firma/pressemitteilung/nokian-line-ist-testsieger-im-adac-sommerreifen-test-2015/

Testsieger Nokian-Reifen
https://www.nokiantyres.de/innovationen/testsieger-nokian-reifen/

Neuer Nokian Line Reifen fährt sicher bei Nässe mit starkem Griff
https://www.nokiantyres.de/firma/pressemitteilung/neuer-nokian-line-reifen-fahrt-sicher-bei-nasse-mit-starkem-griff-3/ 

Weitere Informationen:

www.twitter.com/NokianTyresCom 
www.youtube.com/NokianTyresCom 
www.facebook.com/nokiantyres 
www.linkedin.com/company/nokian-tyres-plc

Autofahrer-Blog:
http://community.nokiantires.com/

Nokian Tyres Experten-Blog:
http://nordictyreblog.com/

Nokian Tyres Österreich
Country Manager Österreich Hannes Gößler, Tel. +43 664 450 9775 E-Mail hannes.gossler(at)nokiantyres.com

Nokian Tyres Europa
Nokian Tyres s.r.o
V Parku 2336/22
148 00 Praha 4
Czech Republic

Managing Director Central Europe Hannu Liitsola, Tel. +420 605 236 440 E-Mail hannu.liitsola(at)nokiantyres.com

Technical Customer Service Manager CE Sven Dittmann, Dipl.-Ing., Tel. +49 8143 444 850 E-Mail sven.dittmann(at)nokiantyres.com

Marketing Manager Lukáš Líbal, Tel. +420 222 507 759 E-Mail lukas.libal(at)nokiantyres.com

Nokian Tyres Finnland Hauptsitz
Nokian Tyres plc
Pirkkalaistie 7
P.O.Box 20
37101 Nokia
Finland

Product Development Manager Olli Seppälä, Tel. +358 10 401 7549 E-Mail olli.seppala(at)nokiantyres.com

Development Manager Juha Pirhonen, Tel. +358 10 401 7708 E-Mail juha.pirhonen(at)nokiantyres.com

Technical Customer Service Manager Matti Morri, Tel. +358 10 401 7621 E-Mail matti.morri(at)nokiantyres.com

Product Manager Central Europe Stéphane Clepkens, Tel. +358 50 462 7536 E-Mail stephane.clepkens(at)nokiantyres.com


Attachments

Nokian Tyres Innovationen bringen mehr Sicherheit im Sommerverkehr zur Urlaubszeit (.pdf)
Nokian Tyres Innovationen bringen mehr Sicherheit im Sommerverkehr zur Urlaubszeit (.docx)