FacebookInstagramLinkedInmenu-iconPinicon-playscroll-downsearchTwitterWhatsappYouTube
Mon November 9 08:08 2020 Kategorien Produktmitteilungen, Unternehmensnachrichten

Entspannte Fahrt auf winterlichen Straßen mit Premium-Reifen von Nokian Tyres

Nürnberg, 3. November 2020 – In den Herbstmonaten wechseln nicht nur die Bäume ihre Farben und Blätter, sondern auch viele Autofahrer ihre Reifen. In diversen europäischen Ländern ist ein saisonaler Reifenwechsel sogar gesetzlich vorgeschrieben. Der finnische Reifenhersteller Nokian Tyres verfügt über ein breites Angebot an Winterreifen, das speziell für die wechselhaften Wetterbedingungen in Mitteleuropa entwickelt wurde. Im September dieses Jahres stellte das Unternehmen das neueste Mitglied seiner Reifenfamilie vor: Nokian Seasonproof und Nokian Seasonproof SUV – zwei Ganzjahresreifen, die die hochwertige Winterreifen-Auswahl komplettieren.

Als Erfinder des weltweit ersten Winterreifens ist Nokian Tyres als nordischer Premium-Reifenhersteller immer ein Garant für die richtige Wahl von Qualitätsreifen“, sagt Martin Dražik, Experte und Produktmanager für Mitteleuropa bei Nokian Tyres.

Der neue Pkw-Winterreifen Nokian Snowproof wurde im diesjährigen Test des schwedischen Magazins Teknikens Värld als bester mitteleuropäischer Winterreifen ausgezeichnet. Dank einer Kombination aus hervorragendem Schnee- und Eis-Grip und besonderen Fahreigenschaften auf trockener Fahrbahn erhielt der Winterreifen die Note „Bester im Test“. Die herausragende Sicherheit des Reifens bei winterlichen Bedingungen garantiert dem Autofahrer eine sorgenfreie Fahrt, auch bei unerwartetem Schneefall oder beim Spurwechsel auf Schneematsch. Dank des neuen Alpine Sense Grip Konzepts von Nokian Tyres kommt der Reifen mit allen Herausforderungen des Winterwetters zurecht und bietet dabei eine berechenbare und ausgewogene Lenkreaktion – in der Stadt, bei schneller Geschwindigkeit auf Autobahnen sowie auf malerischen Bergstraßen.

Für leistungsfähige Sportwagen hat Nokian Tyres den einzigartigen Nokian Snowproof P UHP-Reifen entwickelt. Der Reifen ist eine sportlich-moderne Kombination aus leistungsstarkem Fahrverhalten und verlässlichem Winter-Grip – optimal für plötzliche Spurwechsel und schneematschige Seitenstraßen. Das neue Alpine Performance Konzept garantiert erstklassige Sicherheit für alltägliche Fahrten mit erweiterter Traktion, verkürzten Bremswegen und in Kurven. Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen wurde auch bei der Entwicklung dieses Reifens zu Rate gezogen.

Der Reifen bleibt stets verlässlich – sowohl bei hoher als auch bei geringer Geschwindigkeit auf rutschiger Fahrbahn. Der Fahrer genießt ein präzises und einfaches Handling, auch unter extremen Bedingungen. Egal, welche Herausforderungen der Winter bereithält, der Nokian Snowproof P gibt dem Fahrer ein Sicherheitsgefühl, das sich in einer entspannten und reibungslosen Fahrt niederschlägt“, sagt Häkkinen.

Wintersicherheit für SUV- und Crossover-Besitzer

Kraftvolle Winterreifen für SUV müssen belastbar und solide genug sein, um die großen, schweren Fahrzeuge auch bei hohen Geschwindigkeiten oder bei schlechten Fahrbahnbedingungen stabil auf der Straße zu halten. Dank des einzigartigen Alpine Sense Grip Konzepts verfügt der Nokian WR SUV 4 über hervorragenden Grip auf Schnee, Schneematsch und Nässe. Die besonders starken AramidFasern stärken die Seitenwände des Reifens, sie machen den Reifen langlebiger und schützen ihn bei fordernden Fahrbedingungen. Der Nokian WR SUV 4 erreichte den geteilten ersten Platz im diesjährigen Winterreifen-Test des deutschen Magazins OFF ROAD. Der Reifen wurde hierbei für sein großartiges Handling auf Schnee und Eis gelobt, ebenso wie für seine sehr gute Bremsleistung auf trockenen Winter-Straßen.

Praktische Lösung für milde Winterbedingungen

In Ländern mit milden Wintern sind Ganzjahresreifen eine relevante Alternative. Im September dieses Jahres hat Nokian Tyres die Ganzjahresreifen-Serien Nokian Seasonproof und Nokian Seasonproof SUV vorgestellt, die speziell für das mitteleuropäische Wetter entwickelt wurden. Die Grundlage dieser neuen Reifen-Generation bildet die innovative Season-Sense-Gummimischung. Das neue Konzept wurde speziell für den Ganzjahres-Gebrauch erarbeitet, um sicher zu stellen, dass die Fahrt an regnerischen Tagen und auf matschigen Straßen sicher ist und sich das Fahrzeug auf trockener Fahrbahn an heißen Sommertagen gleichzeitig komfortabel und präzise steuern lässt. Weitere Qualitätsmerkmale: hervorragende Verschleißfestigkeit, besondere Langlebigkeit, niedriger Rollwiderstand. Die SUV-Reifen sind ebenfalls mit der Aramid Seitenwandtechnologie ausgestattet. Alle Größen verfügen über das Schneeflocken-Symbol (3PMSF), das bestätigt, dass der Reifen offiziell für den Einsatz im Winter zugelassen ist.

Tipps zum Reifenwechseln

  • Überprüfung des Zustands der Winterreifen: Suche nach sichtbaren Beschädigungen des Laufflächenprofils und der Seitenwände, unsachgemäß gelagerte Reifen könnten derartige Defekte aufweisen und sind dadurch für einen weiteren Gebrauch ungeeignet.
  • Kontrolle der Resttiefe des Profils: Die verbleibende Tiefe des Laufflächenprofils bei Winterreifen sollte mindestens vier Millimeter betragen. Abgefahrene Reifen mit weniger als vier Millimetern Restprofiltiefe erhöhen die Gefahr von Aquaplaning, haben einen schlechteren Grip und einen verlängerten Bremsweg.
  • Winterreifen von Nokian Tyres verfügen über den Profiltiefenanzeiger DSI (Driving Safety Indicator), der eine schnelle Kontrolle des Reifenzustands ermöglicht. Die Nummern zeigen die verbleibende Tiefe der Hauptrillen in Millimetern an, das Schneeflockensymbol bleibt bis zu einer Rillentiefe von vier Millimetern sichtbar.
  • Überprüfung des Reifen-Alters: Der DOT-Code ist auf der Seitenwand zu finden. Die letzten vier Zahlen bilden die Produktionswoche und das Produktionsjahr des Reifens ab. Wenn die Reifenkennzeichnung beispielsweise auf 1319 endet, wurde der Reifen in der Kalenderwoche 13 im Jahr 2019 gefertigt. Reifen sollten nicht älter als sechs Jahre sein.
  • Auswahl der korrekten Reifengröße: Die Fahrzeugzulassung empfiehlt die jeweils passende Reifengröße. Anderweitig kann auch der Reifenhändler des Vertrauens zu Rate gezogen werden – entscheidend sind die Spezifikationen des Fahrzeugherstellers.
  • Winterreifen vor dem Wechseln auf den korrekten Reifendruck überprüfen: Winterreifen sollten im Vergleich zu Sommerreifen einen 0,2 bar höheren Luftdruck haben.

Weitere Informationen: 

Bild-/Videomaterial finden Sie hier.

Pressekontakt:  

Nokian Tyres GmbH, Am Tullnaupark 8, 90402 Nürnberg

Zuzana Seidl, Public Relations Manager CE, Nokian Tyres,
E-Mail: Zuzana.Seidl@nokiantyres.com, Tel.: +42 0 603578866 

Stefanie Künstner, Public Relations Manager, PR-Agentur Weber Shandwick,
E-Mail: SKuenstner@webershandwick.com, Tel.: +49 89 380179 19